Online-Ausgabe

Dİyalog


Interkulturelle ZeıtschrIft für GermanIstIk

ISSN 2148-1482

 

Organ des türkischen Germanistenverbandes GERDER

  Startseite  |  Über die Zeitschrift  |  Redaktion  |  Ausgaben  |  Call for Papers  |  Begutachter  |  Aktuelles  |  Kontakt

 

Ausgabe 2013/1                        Vorwort des Editors | Anschrift der Autoren  | Gutachter dieser Ausgabe | Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei

 

Autor(en)

Aufsätze

Nuran Özyer

Germanistik in der Türkei: Vom Aussterben bedroht? (S. 1-6)

Ahmet Sarı

Grimm Masalı ‘Balıkçı ve Karısı’nda Ilsebil Adlı Kadın Figürün Tanrı Olma Arzusu (Bir Deusmorfizm Kazısı) (S. 7-19)

Otto Holzapfel

Ingeborg Bachmann: ‚Sieben Jahre später‘ – die Kraft der Konnotation (S. 20-23)

Mutlu Er

Yüksel Pazarkaya’nın ‘Mediha’ Adlı Eserinde Türk Kadını İmgesi (S. 24-31)

Kenan Öncü

Die Mutter-Sohn-Beziehung in Karl-Heinz Otts Roman „Ins Offene“ (S. 32-37)

Fatih Tepebaşılı

Die Wahrheit durch Katze und Maus: ‚Wiederkunft des Gleichen‘ im Friedrich Ch. Zauners Roman ‚Dort oben im Walde bei diesen Leuten‘ (S. 38-50)

Battal Arvasi

Walther von der Vogelweide ve Karacaoğlan: ‚Bizler- Onlar‘ (S. 51-58)

Kadriye Öztürk

‚Doppelte Fremdheit‘ in der Großstadt – Orientierungslosigkeit, Überlebenskampf  und Begegnung mit fremden Lebensarten in Alfred Döblins ‚Berlin Alexanderplatz‘ und Emine Sevgi Özdamars ‚Seltsame Sterne starren zur Erde. Wedding-Pankow 1976/77 (S. 59-68)

Tahir Balcı

Der türkische Jussiv und seine Wiedergabemöglichkeiten im Deutschen (S. 69-80)

Tahsin Aktaş

Notationsprache als gedächtnisunterstützendes Mittel beim Konsekutivdolmetschen (S. 81-90 )

Ali Osman Öztürk

Interkulturelles Verstehen über Bilder. Japanerbild im Neuruppiner Bilderbogen aus dem 19. Jahrhundert (S. 91-100)

Elif Erdoğan

Ein Literaturlesebuch von Dursun Zengin (S. 101-103)

Nihan Demiryay -

Ali Osman Öztürk

Ein Lehr- und Übungsbuch zur Lesekompetenz im Fremdsprachenunterricht (S. 104-107)

Acar Sevim

Der Türke als Schreckensbild (S. 108-109)

Constanze Eichler

Zwischen literarischen Welten und akademischen Generationen: Eine Ehrung des Literaturwissenschaftlers Kasım Eğits zum 65. Geburtstag (S. 110-115)

 

GERDER | Allgemeine Richtlinien für die Herausgabe Redaktionelle Richtlinien | Kontakt | Webmaster